Telefon / Fax

Telefon: +49 (0) 6203 / 958 33 63

Fax: +49 (0) 6203 / 958 33 63

E-Mail / Internet

E-Mail: info@trendtec.info

Internet:

https://www.trendtec.de

https://www.die-shop-experten.de

https://www.die-web-experten.de

Adresse Mannheim / Heidelberg

Fichtenstraße 36a

68535 Edingen-Neckarhausen

Tel.: +49 (0) 6203 / 958 33 63

Fax: +49 (0) 6203 / 958 33 64

Adresse München

Adresse Berlin

Mobile App Entwicklung für Smartphones und Tablets

Jetzt anrufen +49 (0) 6203 / 958 33 63 und einen Beratungstermin vereinbaren Unser Team erwartet Sie Wir stehen mit unserer Kompetenz an Ihrer Seite

Wir setzen je nach Anforderung und Budget unterschiedliche Formen von Apps um:

  • Web Apps

    Web Apps sind eigentlich Webseiten, die auf mobilen Endgeräten ein Look & Feel von „echten“ Apps haben. Diese Art ist die kostengünstigste Version einer App, sie vermittelt dem Kunden eine mobile Ansicht, ist aber nur in einem Webbrowser aufrufbar. Dadurch ist das Gefühl einer echten App aber nicht gegeben. Positiv zu bewerten ist sicherlich, dass die Hemmschwelle zur Nutzung sehr niedrig ist, da keine lokale Installation notwendig ist. Deshalb gibt es aber nur geringe Möglichkeiten, auf physische Komponenten des Endgerätes zuzugreifen.

  • Hybride Apps

    Hybride Apps sind die günstige Alternative zur nativen App. Meistens wird auf Basis von HTML, CSS3 und JavaScript eine Web App erstellt, die dann in einer Laufzeitumgebung wie PhoneGap auf dem Endgerät läuft. Dabei ist es möglich, auf einige der physischen Ressourcen zuzugreifen. Durch die Installation der Hybriden App auf dem Endgerät ist das Gefühl beim Anwender vorhanden, eine „echte App“ zu nutzen.

  • native Apps

    Die Entwicklung von nativen Apps ist mit Sicherheit die kosten- und zeitintensivste Möglichkeit. Dafür stehen hier alle verfügbaren physischen Ressourcen zur Nutzung durch die App zur Verfügung. Die Kosten sind unter Anderem deshalb so hoch, weil für jedes Endgerät (Apple iOS, Google Android, Windows) eine eigene Version entwickelt werden muss. Dies wird durch Entwicklungsumgebungen wie Xamarin erleichtert, birgt aber wiederum die Gefahr, dass Funktionen auf einzelnen Endgeräten nicht zur Verfügung stehen.

John Doe

Head of mobile Development